Seite auswählen

FL 8500 Fluoreszenzspektrometer

Das Fluoreszenzspektometer FL 8500 verfügt über eine überlegene Genauigkeit für richtige Ergebnisse, auch bei verdünnten Proben oder kleinen Probenmengen. Das schnelle Scannen erhöht den Probendurchsatz und maximiert Ihre Produktivität. Die Analysearten umfassen die Materialcharakterisierung; Industrielle Fertigungsforschung; Agrar-und Umweltanalysen, sowie die Analyse von LEDs, Solarzellen und organischen Elektrolumineszenzmaterialien.

  • Mit Xenon-Bogenlampe (150W) für Fluoreszenzmessungen mit maximaler Empfindlichkeit.
  • Automatische Anregungskorrektur und Dunkelstromkompensation.
  • Spalt 1, 2.5, 5, 10, 20 nm in Methode wählbar, Wellenlängenbereich Anregung/Emission 200…900 nm, Geschwindigkeit wählbar bis 60,000 nm/min.
  • Softwaregesteuertes Filterrad im Emissionsstrahlengang mit Kantenfiltern 290, 350, 515 nm – weitere Filter (D=12.5 mm) optional verfügbar (z.B. 590, 610, 665 nm, Polarisatoren H und V). Im Anregungsstrahlengang Filterrad mit 290, 370, 530 nm installiert – erweiterbar mit Filtern D=12.5 mm.

Neuigkeiten und Termine

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. Weitere Neuigkeiten

Broschüre Download

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.