Clarus 690

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Gaschromatographie und der exklusiven Swafer-Flow-Micro-Channel-Technologie bietet die Clarus-GC Familie die perfekte Lösung für hohe Produktivität und Flexibilität im Bereich der Gaschromatographie. Modernes Injektions- und Detektionsdesign ermöglichen Anwendungen und Applikationen aus den unterschiedlichsten Bereichen.

  • Graphische Touchscreen‐Benutzeroberfläche zur einfachen Bedienung.
  • Neuartiger Wide-Range-FID mit weitem, linearem Bereich (107). Beste Werte für Empfindlichkeit am Markt, kein Makeup‐Gasnotwendig!
  • Neuer, benutzerfreundlicher Kapillarinjektor, Austausch des Liners und des Septums ohne Werkzeug möglich, Optimiert hinsichtlich Inertheit und gleichmäßiger Temperaturverteilung.
  • Aufheizraten des GC bis 140°C pro Minute, Abkühlgeschwindigkeit von 450°C auf
    50°C in 1,6 Minuten ohne Verwendung von Hilfs‐Kühlmedien (z.B. Flüssig‐
    Stickstoff).
  • Starttemperaturen bis 5°C über Raumtemperatur in kurzer Zeit zu erreichen, typische Abkühlzeit von 450°C auf 30°C ca. 5 Minuten. Ideal für die Untersuchung von leichtflüchtigen Verbindungen und in Verbindung mit Headspace oder Thermodesorptions‐Probegebern.
  • Zweikanal GC für die Verwendung von zwei Säulen. Doppelwandige Ofenkonstruktion mit optimierten Strömungsverhältnissen (konzentrischem Lufteinlaß) zur Vermeidung von Temperaturgradienten bei schnellem Aufheizen/Abkühlen.
  • Verwendbarkeit handelsüblicher Säulen von jedem beliebigen Hersteller.
  • Spezieller Abkühlalgorithmus (SoftCooling, Patent!) zur Vermeidung von
  • Geschwindigkeitsmodulierter Lüfter für optimale Aufheiz‐/Abkühlraten (Patent!)

Neuigkeiten und Termine

Lesen Sie hier alle Neuigkeiten rund um unsere Innovationen, Leistungen und Services. Weitere Neuigkeiten

Broschüre Download

Hier können Sie unsere Broschüre als PDF downloaden, um einen Überblick über unser Service und unsere Angebote zu bekommen.